24-Stunden-Notruf: 0172 4832200

Zentrum für Hufchirurgie –
professionelle Hilfe bei Hufkrankheiten

Nichts ist schlimmer als ein krankes Pferd. Davon können wir Pferdebesitzer ein Lied singen. Vor allem dann, wenn keine Behandlung anschlägt oder eine Heilung aussichtslos erscheint. So wie es bei einigen Huferkrankungen häufig angenommen wird.

Aus Erfahrung können wir sagen, dass das so nicht stimmt. In unserem Zentrum für Hufchirurgie durften wir schon so vielen Pferden mit scheinbar unheilbaren Huferkrankungen helfen, dass wir nicht mehr mitzählen. Schließlich geht es uns nicht darum, Lorbeeren zu ernten. Sondern einzig und allein darum, alles zu tun, damit Ihr Pferd wieder gesund werden kann.

In allen Fällen für Sie da –
unsere Spezialisierung

Mit unserem Zentrum für Hufchirurgie sind wir europaweit für Sie im Einsatz, wenn es um Hufkrankheiten wie Hufkrebs, Hufabszesse, Hornspalten oder Hufrehe bei Ihrem Pferd oder Pony geht. Tagtäglich unterstützen wir Sie als Besitzer dabei, sich wieder sicherer bei der Wahl der Behandlung zu fühlen. Und haben keine Scheu, uns jedem scheinbar noch so hoffnungslosen Fall anzunehmen. Weil wir durch unsere Sachkenntnis und Erfahrung genau wissen, was alles möglich sein kann.

Startseite

Unsere Schwerpunkte

  • Hufkrebs
  • Hufrehe
  • Hufabszesse
  • Hornspalten
  • Hornsäulen

Auf dem besten Weg –
Stimmen glücklicher Pferdebesitzer

Wie finde ich die passenden Worte für die Dankbarkeit, die ich ausdrücken möchte für die Hilfe und die Heilung meines geliebten Pferdes?

Romy Riemer
26. Februar 2019

Martin Jansa hat wirklich ganze Arbeit geleistet und den Großen gesund gemacht. Die Hufe sind geschwürfrei. Die Sehne ist noch etwas dick, aber er läuft deutlich besser und steht schon immer wieder komplett auf allen vieren.

Lara Rothenbeck, Besitzerin von Hainton Vulcan
15. Juni 2020

Wieder einmal Danke, Martin Jansa, dass du den Jack so schnell gesund gemacht hast. Vier Hufe mit Hufkrebs, es war wirklich schlimm für den Jack. Jetzt aber ist er gesund und munter und voller Lebensfreude!

Petra Teegen, Pferdeklappe/Notbox Schleswig-Holstein
06. September 2019

Behandlung von Hufkrebs –
unser Fortbildungsangebot

Hufkrebs ist behandelbar! Und das nicht nur von einigen wenigen Menschen, sondern von jedem, der eine entsprechende Qualifikation dafür hat. Martin Jansa bietet interessierten Besitzern, Tierärzten und Hufschmieden gern eine Einweisung und praktische Erfahrungen in seine Behandlungsmethoden an – und beantwortet alle Fragen.

Ein zweites Leben für Graham –
Erfahrungsbericht

Lesen Sie hier, wie Graham und seine Besitzerin nach einem extrem herausfordernden Jahr mit der Diagnose Hufkrebs wieder gesund und munter vom Hof traben konnten.

mehr erfahren

Unsere neuesten Fälle –
aktuelle Informationen

Sie möchten mehr über uns wissen und uns bei unserer Arbeit begleiten? Folgen Sie uns gern auf Facebook. Wir stellen Ihnen auf unseren beiden Accounts Updates und Informationen rund um unsere Behandlungen und das Thema Hufkrankheiten online.

Wir sind gern für Sie und Ihr Pferd da!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Sie haben ein erkranktes Pferd oder Pony und möchten einen Termin mit uns vereinbaren? Es schwirrt Ihnen noch die ein oder andere Frage im Kopf herum? Nutzen Sie gern die Gelegenheit und schreiben Sie uns! Oder rufen Sie uns an unter 0172 4832200

Datenschutz*
Bitte addieren Sie 6 und 5.